Hier finden Sie uns

Bundesverband Deutscher Fahrschulunternehmen e.V.
Landhausstr. 45
70190 Stuttgart

Kontakt

Email:     info@bdfu.org
Telefon:  0711-28565656
Fax:        0711-28565628

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Aktivitäten 2012

Sascha Fiek, MdB Oliver Luksic (FDP), Thomas Rensch, Arthur Kunst, Bernhard Reiter (MOVING)

11.11.2012 Besprechung mit Herrn Bernd Schlunke von Vertriebsgruppe Fahrschulfahrzeuge bei der Volkswagen AG.

 

30.11.2012 Arbeitstreffen mit MOVING, Berlin

 

30.11.2012 Informelles Gespräch mit Herrn MdB Oliver Luksic (FDP). In einem Gespräch wurden Themen der Unternehmerischen Freiheit im Beruf des Fahrlehrers erörtert und über die Neugestaltung des Fahreignungsseminares diskutiert. Es wurde gemeinsam festgestellt, das es auch in Zukunft die Möglichkeit des freiwilligen Punkteabbaus geben sollte. Teilnehmer des BDFU waren Herr Thomas Rensch, Arthur Kunst und Herr Sascha Fiek

 

30.11.2012 Besprechung mit Vertretern des VdTÜV. Als Teilnehmer des BDFU waren anwesend Herr Rainer Zeltwanger, Erich Trugenberger, Dr.Harald Pohlmann, Michael Schubart, Thomas Kessler, Volker Kessler, Andreas Böhm und Frau Brida Fiek. Als Vertreter des VdTÜV nahmen Herr Prof.Dr.-Ing Claus Wolff, Olng Dipl.-Ing. Hans-Joachim Voss und Herr Jan Schepmann teil.

 

19.11.2012 Besprechung mit Fahrschulüberwachern beim THV, Stuttgart

 

09.11.2012 Anhörung Fahreignungsseminar und Reform VZR im BMVBS, Berlin

 

29.10.2012 Besprechung in Stuttgart MVI mit Herr Ansel,Dr.Kirschner,Fr.Güntert und anderen über die Umsetzung der 3. EU-Führerscheinrichtlinie.

 

26.10.2012 Teilnahme am 4. Deutschen Fahrlehrerkongress in Berlin.

 

25.10.2012 Teilnahme an der “Come together Party” des Verlag Heinrich Vogel und Mercedes Benz in Berlin.

 

25.10.2012 Am Mittag hatten wir im Bundestag einen Gesprächstermin mit Herrn Dr. Anton Hofreiter MdB (Grüne)  Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung des Deutschen Bundestages und Herrn Stefan Kühn MdB (Grüne).Themen waren unter anderem Fahrausbildung,Verkehrssicherheit und Berufskraftfahrerweiterbildung.

 

25.10.2012 Besprechung in Berlin mit Herrn Gero Storjohann MdB (CDU) Sprecher der CDU/CSU-Fraktion für Verkehrssicherheit und Straßenverkehr.

 

23.10.2012 Besprechung in Stuttgart mit Verkehrsminister Winfried Herrmann im Landtag Baden-Württemberg.

 

16.10.2012 Zweite Arbeitssitzung in Berlin zum Thema: “Ansätze zur Optimierung der Fahrschulausbildung in Deutschland”OSFRA. Teilnehmer waren neben mehreren Vorstandsmitgliedern des BDFU unter anderem Herr Prof.Dr. Dietmar Sturzbecher.

 

08.10.2012 An diesem Tag führten wir eine Arbeitssitzung zum Thema: “Ansätze zur Optimierung der Fahrschulausbildung in Deutschland”OSFRA in Berlin durch. Teilnehmer waren neben mehreren Vorstandsmitgliedern des BDFU unter anderem Herr Prof.Dr. Dietmar Sturzbecher.

 

14.09.2012 1.Sitzung der ad-hoc-AG BKF in Berlin. Gastgeber waren freundlicherweise Frau Buhrke (BMVBS) und Herr Dr. Reiter (MOVING) in den Räumlichkeiten der TÜV NORD Akademie“

 

13.08.2012 Teilnahme am Arbeitstreffen Fahreignungsseminar bei der BAST in Bergisch Gladbach.

 

29.06.2012 Auf Einladung der BAST nahmen wir an der 5.Fachwerkstatt Fahranfänger in Bergisch Gladbach teil.

 

21.05.2012 An diesem Tag besuchten wir die BAST in Bergisch Gladbach.Thema war die Vorstellung der Fahreignungsseminare und es folgte eine anschließende Diskussion.

 

12.05.2012 Veranstaltung der Fachtagung: “Reform Fahrlehrergesetz” in Esslingen.

 

10.05.2012-11.05.2012 Mitgliederversammlung BDFU in Esslingen.

 

28.04.2012 Besuch der Tagung des Fahrlehrer Verband Baden-Württemberg e.V. in Friederichshafen.Aufmerksam verfolgten wir die Rede von Herrn Verkehrsminister Winfried Herrmann.

 

18.04.2012 Gespräch in Stuttgart mit der Firma BÜROTEX metadok GmbH

 

04.04.2012 Gespräch in München mit Herrn Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher über die Neukonzeption der Fahreignungsseminare.

 

30.03.2012 Wir stellten in einem ersten Gespäch unseren Verband Herrn Dr.Reiter dem Managing Director  des Verband  MOVING International Road Safety Association e.v vor.Thema waren Fragen der Verkehrssicherheit und Ausbildung.

 

07.03.2012 Am Vormittag haben wir in Berlin an der Besprechung im BMVBS teilgenommen. Thema war die Neuregelung des Verkehrszentralregister Flensburg und die Abschaffung der ASP Seminare. Weitere Teilnehmer waren u. a. Herr Dr. Albrecht, Herr Ledwig, Frau Bartelt-Lehrfeld (BMVBS) und Frau Dr. Klipp (BAST).

Am Abend hatten wir ein Gespräch im Bundestag mit Stephan Kühn (MdB) verkehrspolitischer Sprecher B90/Grüne über die Reform FlG, die Neuregelung des VZR und über die Abschaffung der ASP-Kurse.

 

28.02.2012 Wir stellten unseren Verband der Leitungsebene des TÜV Süd – Herrn Wolfgang Eichler (Mitglied der Geschäftsleitung), Herr Marcellus Kaup (Leiter der Technischen Prüfstelle Baden-Württemberg), Herrn Thomas Emmert (Regionalleiter Baden-Württemberg Nord) und Herr Hans P. Neppel (Regionalleiter Bayern Süd) – vor. Dort wurden interessante Gespräche geführt und angeregt diskutiert über die Themen Dienstleistung, Fahrschule als Inkassounternehmen für den TÜV und den Wegfall des Monopol TÜV.

 

27.02.2012 Gespräch in München mit Herrn Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher über das Projekt „Edukative Maßnahme für Verkehrsauffällige“ als Ersatz für das ASP-Seminar (BAST-Auftrag).

 

27.02.2012 Gespräch mit Herrn Franz Loogen, Geschäftsführer e-mobil (Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie), Herrn Lutz Engel und anderen über gemeinsame Projekte.

 

26. bis 27.01.2012 Teilnahme am Verkehrsgerichtstag in Goslar.

 

22.02.2012 Gespräch mit dem Vorsitzenden des Arbeitskreises Verkehr und Infrastruktur Herrn Andreas Schwarz im baden-württembergischen Landtag über die Reform FlG, das Monopol TÜV und diversen anderen Fahrschulfragen

 

23.01.2012 Gespräch mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Herrn Winfried Hermann im MVI Stuttgart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesverband Deutscher Fahrschulunternehmen e.V.