Hier finden Sie uns

Bundesverband Deutscher Fahrschulunternehmen e.V.
Landhausstr. 45
70190 Stuttgart

Kontakt

Email:     info@bdfu.org
Telefon:  0711-28565656
Fax:        0711-28565628

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Aktivitäten 2013

19.12.13

Ludwigsburg, Planung Unternehmertag 2014 mit Vorstand und erweitertem Vorstand

 

04.12.13

Berlin, Besprechung BMVI, Verbändeanhörung Fahreignungsseminar

 

02.12.13

Stuttgart, Telefonkonferenz mit Vorstand, erweitertem Vorstand und interessierten Mitgliedern

 

15.11.13

Stuttgart, Planung Unternehmertag 2014 mit Vorstand und erweitertem Vorstand

 

04.11.13

Stuttgart, Telefonkonferenz mit Vorstand, erweitertem Vorstand und interessierten Mitgliedern

 

30.10.13

Stuttgart, Besprechung Vorstand THV

 

22.10.13

Stuttgart, Fraktionsfest LTF, Austausch mit Mdls

 

15.10.13

Stuttgart, MVI, Besprechung Abteilungsleiter zusammen mit Dr. Reiter - Moving

 

15.10.13

Stuttgart, MVI, Besprechung bei VM Hermann zusammen mit Dr. Reiter - Moving

 

07.10.13

Stuttgart, Telefonkonferenz mit Vorstand, erweitertem Vorstand und interessierten Mitgliedern

 

02.10.13

München, Besprechung mit TÜV Süd wegen Online Service 2.0

 

26.09.13

Stuttgart, Besprechung mit BAST

 

20.09.13

Stuttgart, Telefonkonferenz mit Vorstand

 

02.09.13

Stuttgart, Telefonkonferenz mit Vorstand, erweitertem Vorstand und interessierten Mitgliedern

 

13.08.13

München, Erarbeitung Positionspapier MOVING Fahrlehrerausbildung mit internationaler Beteiligung

 

12.08.13

München, Vorbesprechung für Positionspapier MOVING Fahrlehrerausbildung

 

09.08.13

Stuttgart, Vorbesprechung Sitzung München

 

05.08.13

Stuttgart, Telefonkonferenz mit Vorstand, erweitertem Vorstand und interessierten Mitgliedern

25.07.2013 Termin beim Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

 

Teilnehmer des MVI:

Gerhard Schmidt-Hornig (Leiter des Referats Verkehrsrecht, Verkehrssicherheit)
Dr. Thomas Kirschner (Referat 31 - Verkehrsrecht, Verkehrssicherheit)

Monika Güntert

 

Teilnehmer BDFU:

Rainer Zeltwanger ( 1. Vorsitzender)

Arthur Kunst (erw. Vorstand)

 

Themen u.a. waren

  • Reform Fahrlehrergesetz
  • Monopol TÜV
  • Vorstellung der Positionen aus dem Protokoll des 1. Treffen der Fahrlehrerverbände
  • ältere Verkehrsteilnehmer
v.l. Thomas Rensch (BDFU), Wolfgang Hesser (IDF), Rainer Zeltwanger (BDFU), Robert Klein (IDF), Erich Trugenberger (BDFU)

Stellungnahme auf Grund einer Bitte des Herrn von Bressensdorf ( Vorstand BVF )

12.07.2013 1. Jahresgespräch der Fahrlehrerverbände Deutschlands in Esslingen

 

Am 12.07.2013 war es soweit. Es kam zum ersten Treffen der Berufsständischen Vertretungen. Es ging um die Erarbeitung gemeinsamer Positionen. Das Treffen zeichnete sich durch konstruktives Austauschen und Diskutieren aus. Leider konnte aus Zeitmangel nicht alle Punkte besprochen werden, so das ein weiteres Treffen dieses Jahr stattfinden soll.

 

Das Protokoll zur Sitzung finden Sie hier als Download

 

 

03.07.2013 Teilnahme an der Informationsveranstaltung zum weiteren Vorgehen bei der Verbesserung des Maßnahmensystems für Fahranfänger. Teilnehmer vom BDFU waren, Rainer Zeltwanger, Erich Trugenberger, Nils Hartig und Arthur Kunst

 

07.06.2013  Bundesrat stoppt VZR Reform und ruft Vermittlungsausschuss an (näheres unter News)

07.06.2013 OFSA AK in Esslingen. Beim  von der BAST finanzierten Projekt OFSA (Ansätze zur Optimierung der Fahrschulausbildung in Deutschland) arbeitet der BDFU mit mehreren Mitgliedern mit.

04.06.2013 Teinahme an 3. Sitzung der ad hoc-AG BKF von MOVING in München

03.06.2013  Telefonkonferenz Vorstand und erweiterter Vorstand BDFU

06.05.2013  Telefonkonferenz Vorstand und erweiterter Vorstand BDFU

29.04.2013 Gespräch mit Matthias Knobloch ACE Abt. Verkehrspolitik Hauptstadtbüro über diverse Fahrschulangelegenheiten

27.04.2013  Mitgliederversammlung des BDFU e.V. in Esslingen

26.04.2013 Jahrestagung des BDFU im Neckarforum in Esslingen

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion des BDFU (v.li.): Peter Lehnert, Verlagsleiter Verlag Heinrich Vogel, Rainer Zeltwanger, 1. Vorsitzender des BDFU, Renate Bartelt-Lehrfeld, BMVBS Leiterin Referat LA 21, Moderation: Erich Trugenberger, BDFU, Matthias Wimpff, Vorstand ACADEMY Holding AG, Bernd Brenner Geschäftsführer DVPI und Nils Hartig, Geschäftsführer FORTBILDUNG33.

Podiumsdiskussion 26.04.2013 anlässlich unserer Jahrestagung in Esslingen a.N.
Zusammenfassung Podiumsdiskussion 26.04.[...]
PDF-Dokument [302.6 KB]

25.04.2013 "Come -Together" Veranstaltung unserer Mitglieder

Kennenlernen der neuen Mitglieder und Austausch in netter Atmosphäre

 

08.04.2013 Telefonkonferenz Vorstand und erweiterter Vorstand BDFU

 

18.03.2013 Teilnahme als Mitglied beim THV Bawü. (Fahrschulüberwachung)

 

11.03.2013 Telefonkonferenz Vorstand und erweiterter Vorstand BDFU

 

04.03.2013 Besprechung in Düsseldorfer Verkehrsministerium mit Herrn Kettenbach

und Herrn Block wegen div. Fahrschulangelegenheiten

 

04.03.2013 Besprechung in Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei wegen Mehrfachstättenbetriebsverbot.

 

07.01.2013 Telefonkonferenz Vorstand und erweiterter Vorstand BDFU

 

04.02.2013 Telefonkonferenz Vorstand und erweiterter Vorstand BDFU

 

24.02.2013 Vorbereitung Jahreshaupversammlung in Esslingen am 26.04-27.04.2013

 

22.02.2013 Informelles Gespräch mit Frau MdB Kirsten Lühmann (SPD). Während des sehr angeregtem Gespräch mit Herrn Dr.Pohlmann offenbarte Frau Lühmann ein außerordentliches Maß an Fachwissen in den Bereichen Berufskraftfahrer Aus-und Weiterbildung. Aufgrund eigener Erfahrungen aus Kraftfahrerkontrollen auf Autobahnen, war ihr die Problematik in dem Bereich der Weiterbildung BKrFQG sofort ersichtlich. Sie sah die Notwendigkeit des Handelns im Bereich “Gefälligkeitsbescheinigungen” für BKF Weiterbildungen als sehr hoch an. Es wurde ebenfalls über die Verbesserungen im Bereich der Fahrlehrerausbildung gesprochen. Eine Qualitätsverbesserung dieser Bereiche wurde von beiden Gesprächspartnern einhellig als notwendig erachtet.

 

25.01.2013 51. Verkehrsgerichtstag in Goslar

  • Abstimmung der Empfehlungen in den Arbeitskreisen

 

24.01.2013 51. Verkehrsgerichtstag in Goslar

  • Treffen mit dem Pressesprecher des ACE , Position gegenüber dem ACE klargestellt. Miteinander reden und Lösungsansätze für eine qualitativ gute Ausbildung finden.
  • Wir waren mit neun Mitgliedern in drei Arbeitskreisen vertreten
  • Arbeitskreise III, V, VII
  • Am Abend , Besprechung der Ergebnisse aus den Arbeitskreisen

 

23.01.2013  51. Verkehrsgerichtstag in Goslar

  • Treffen zur Vorbesprechung der Themen in den Arbeitskreisen

 

17.01.2013 Besprechung Fahreignungsseminar, München.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesverband Deutscher Fahrschulunternehmen e.V.